Bitte beachten Sie die aktuellen Einschränkungen! Zum aktuellen Stand - Gottesdienste finden wieder statt
Besuchen Sie die Digitale Kirche ⛪ für Gebete, Gedanken zum Glauben & vieles mehr! Zur Digitalen Kirche hier klicken.
 

Willkommen bei der
Bugen­hagen­gemeinde.

Willkommen bei der
Bugen­hagen­gemeinde.

Immer über alle Aktionen und Veranstaltungen informiert werden.

Willkommen bei der Bugen­hagen­gemeinde!

In der Bugenhagengemeinde Rönneburg gibt es regelmäßige Gottesdienste, sowie zahlreiche Angebote für Kinder & Jugendliche, Erwachsene und Senioren. Auf unserer Webseite finden Sie Informationen zu den Gruppen & Angeboten - wir freuen uns über Sie und Ihren Besuch!

Zum Newsletter

Immer informiert bleiben.

Pfingsten

Ein Video von unserer Gemeindepädagogin Madita Hansen und Jugendlichen aus der Gemeinde zu Pfingsten können Sie hier anschauen:

Zum Video

Videobotschaft zu Pfingsten der Kirche Hamburg

„Wo der Geist Gottes ist, da ist Freiheit.“

In der gemeinsamen Videobotschaft der beiden Hamburger Kirchenkreise steht die Verbundenheit zwischen den Menschen im Vordergrund. Pfingsten lädt dazu ein, Unterschiede und Sprachbarrieren zu überwinden und sich aufeinander einzulassen.

„Die Pfingstgeschichte erzählt davon, dass der Heilige Geist macht, dass wir einander verstehen auch wenn wir ganz andere Sprachen sprechen. Der Heilige Geist ebnet Unterschiedlichkeiten nicht ein, sondern bringt uns zusammen in unserer Vielfalt“, erläutert Pastor Frank Engelbrecht, St. Katharinen.

Die Vielfalt innerhalb unserer Kirchengemeinden wird auch in der Videobotschaft deutlich. 13 Menschen haben in 13 Sprachen an dem Clip mitgewirkt: Finnisch, Plattdeutsch, Italienisch, Kreol, Koreanisch, Russisch, Tamil, Gälisch, … und Dänisch sind dabei. Hören Sie genau hin – wie viele Sprachen können Sie erkennen?

Die Videobotschaft können Sie bei YouTube sehen:

Videobotschaft bei YouTube

Übrigens: auch ein Gemeindemitglied aus unserer Gemeinde ist im Video zu sehen!

Text: © Evangelisch-Lutherischer Kirchenkreis Hamburg-Ost

Neues auf dieser Seite

28. Mai 2020

Ein Update zum aktuellen Stand wurde veröffentlicht.

21. Mai 2020

Ein Video zu Himmelfahrt wurde veröffentlicht.

17. Mai 2020

Ein Videogottesdienst wurde veröffentlicht.

14. Mai 2020

Ein weiteres Update zum aktuellen Stand wurde veröffentlicht.

07. Mai 2020

Ein Update zum aktuellen Stand wurde veröffentlicht.

 

Weitere Updates...

 

Aktueller Stand der Gemeinde

Lesen Sie hier die Bekanntmachung über die temporäre Gemeindeschließung zur Verhinderung einer schnellen Ausbreitung des Corona-Virus und einen Brief von Pastor Hohensee vom 26. März 2020.

Lesen Sie den Brief an die Gemeinde vom 26. März 2020, einen Brief von Pastor Hohensee vom 07. Mai 2020< über die Gottesdienste, die wieder stattfinden, sowie die Updates vom 14. und 28. Mai

Alle Updates zum Stand der Gemeinde

Neufassung der Hamburgischen SARS-CoV-2 Eindämmungsverordnung

Brief an die Gemeinde vom 30. Mai 2020

Liebe Gemeinde,

zuerst wünsche ich Ihnen von Herzen eine gesegnete Pfingstzeit.
Die Gemeinsamkeit von Pfingsten und der Corona-Pandemie besteht darin, dass es zwei Wirkkräfte sind, die beide nicht sichtbar sind.
Zwei Kräfte, die auf uns einwirken: Das Gute und das Böse. Yin und Yang.
Hass und Liebe. Tod und Leben.
Und in dem bekannten Pfingstlied O komm, du Geist der Wahrheit heißt es so schön:

O komm, du Geist der Wahrheit,
und kehrte bei uns ein,
verbreite Licht und Klarheit,
verbanne Trug und Schein.

Licht, Wahrheit und Klarheit, das wünschen wir uns in diesen Zeiten, in denen das Miteinander uns allen fehlt.
Gerade zu Pfingsten wurden die Schranken des Nicht-Verstehens überwunden. Menschen kamen zusammen und aus Fremden wurden Schwestern und Brüder.
Da wurden Feinde Jesu - wie Paulus – zu seinen Freunden. Da wurden Egoisten, die ihre Fäuste fest um ihren Besitz schlossen, in ungewohnter Weise freigebig. Da wurde die damalige Gesellschaftsordnung durchbrochen, und Sklaven und ihre Herren lebten zusammen als die Gemeinde der Freien.
Diesen Geist wünsche ich mir herbei. Wo ist dieser Geist, diese machvolle Wirklichkeit in unserer Gegenwart?
Hier, mitten unter uns! Jesus sagte seinen Jüngern, und die Gemeinde überlieferte das als ihre Erfahrung: Wo zwei oder drei versammelt sind in meinem Namen, da bin ich mitten unter ihnen (Mt 18,20).
D.h. mitten in unserem Leben, in der Wirklichkeit, in der wir leben und handeln, da ist er da. Auch wenn wir ihn nicht sehen. Das ist keine Vertröstung, sondern vielmehr das Angebot der Kraft, Liebe und Zuversicht. Denn Pfingsten ist die Verheißung, dass der Schöpfergeist Gottes in uns Gestalt gewinnt.

So lade ich Sie recht herzlich zu unseren nächsten Gottesdiensten ein, die wir natürlich weiterhin mit den notwendigen Hygiene- und Schutzmaßnahmen gemeinsam feiern wollen.

Unsere Gottesdienste im Juni:

Pfingstsonntag, 31. Mai 2020 um 10 Uhr / Bugenhagenkirche (Pastor Hohensee)
Sonntag, 7. Juni 2020 um 10 Uhr / Bugenhagenkirche (Pastor i.R. Timm)
Sonntag, 14. Juni 2020 um 10 Uhr / Paul-Gerhardtgemeinde
Sonntag, 21. Juni 2020 um 10 Uhr / Bugenhagenkirche (Pastor Hohensee)
Sonntag, 28. Juni 2020 um 10 Uhr / Bugenhagenkirche (Pastor Hohensee)

Seniorentagesstätte

Unsere Seniorentagesstätte, so haben Frau Christoph und ich uns abgesprochen, bleibt bis Ende der Sommerferien leider geschlossen.

Gemeindehaus

Das Gemeindehaus ist zu den üblichen Bürozeiten besetzt. Unsere Gemeindesekretärin ist anwesend, aber wir möchten Sie bitten, nur in dringenden Fällen zu kommen. Die Tür ist weiterhin verschlossen, zumal wir im Gemeindehaus dem Kindergarten einen Raum angeboten haben, um den Kindern den nötigen Schutzabstand in den verschiedenen Gruppen gewähren zu können.
Wann und unter welchen Bedingungen wir unser Gemeindehaus wieder öffnen, das erfahren Sie hoffentlich im nächsten Brief von mir.

Bis zum nächsten Gemeindebrief erhalten Sie alle weiteren Informationen und Veränderungen über unseren Schaukasten und über unserer Internetseite: bugenhagengemeinde.com

Haben Sie Fragen oder brauchen Sie Hilfe, so rufen Sie uns gern an:

  • Frau Madita Hansen (Gemeindepädagogin) 763 8055
  • Frau Christoph (Seniorenbeauftragte) 764 4571
  • Frau Schlicke (Gemeindesekretärin) 763 2435
  • Herr Hohensee (Pastor) 763 7981

Bleiben Sie gesund und gesegnet!
                    Ihr
Pastor Wolfgang Hohensee
Hamburg, den 30. Mai 2020

Regelmäßige Veranstaltungen

Hier finden Sie die regelmäßigen Veranstaltungen für ...

Zum Newsletter

Immer informiert bleiben.

Die digitale Kirche - Andachten und Inhalte

Die Kirchengebäude sind derzeit geschlossen - aber heißt das, auf Kirche zu verzichten?
Hier werden Sie und ihr in der nächsten Zeit Inhalte und Andachten finden.
Sie sind herzlich eingeladen, auf dieser Seite regelmäßig vorbeizuschauen!

Dem Glauben in dieser Zeit näher kommen

Texte, Gebete und Andachten

Hier finden Sie und findet ihr Gebete und Andachtstexte: zum Gebet zu Hause, zum Nachdenken und um Ruhe zu finden.
Das erste Gebet finden Sie hier, es ist ein Gebet über die Hilfe.
Einen Text über den Mut, das Motto der KiBiWo 2019, finden Sie hier: Mut tut gut. Und hier einen über Dankbarkeit. Oder über das Verlassen der Komfortzone.

Hier finden Sie auch den Brief an die Gemeinde von unserem Pastor Wolfgang Hohensee vom 26.03.2020 und seinen Brief anlässlich Ostern.

Eine vollständige Predigt über den Sonntag Lätare, den 4. Sonntag in der Fastenzeit, der dieses Jahr am 22. März war, können Sie dort ebenso lesen. Die Predigt wurde von einer ehrenamtlichen Mitarbeiterin der Jugendarbeit der Bugenhagengemeinde geschrieben, die diesen Text im Rahmen einer Predigtarbeit ihres Theologiestudiums verfasst hat.

Hier lesen Sie eine Liedandacht zum Song "Ist da jemand".

Gebete, Andachten und Texte

Seelenfutter

Die Pastoren aus der Paul-Gerhardt-Gemeinde teilen ihre geistlichen Gedanken in dieser stürmischen Zeit zweimal pro Woche.
Ihre Texte werden hier auch veröffentlicht und sollen Kraft & Ruhe in dieser Zeit schenken: Futter für die Seele - daher der Name Seelenfutter.
Die Texte finden Sie hier: Gebete und Andachtstexte.
Der erste Text heißt: „Von Hamstern und anderen Menschen“, der zweite Text heißt „Nicht alles ist abgesagt!“.
Weitere Texte: "Vom Blühen in der Wüste", "Danach", "Weite Räume meinen Füßen", "Kraft, die aus der Stille kommt", "Die Fliege machen", "Der Himmel geht über allen auf", "Die neue Blickrichtung", "Mundschutz", "Wer Schmetterlinge lachen hört, der weiß, wie Wolken schmecken.", "Reise um mein Zimmer", "Was wir haben", "Warum bin ich so fröhlich?","Der Ring".

Bibellesepläne

Eine Möglichkeit, dem Glauben näher zu kommen, sind Bibellesepläne.
Es gibt praktische Apps etwa von der Deutschen Bibelgesellschaft, mit denen Sie regelmäßig kleine Stücke der Bibel lesen können.
Wie wäre es mit dem Matthäusevangelium in 40 Tagen? Mit 10-15 Minuten pro Tag können Sie innerhalb der nächsten 40 Tage ein komplettes Evangelium durchlesen.
Die Bibellesepläne mit ihren kleinen Abschnitten sind auch gut für Jugendliche geeignet!

Christliche Fernsehsender

Der Fernsehsender „Bibel TV“ bietet religiöse Erbauungsfilme, Interviews und Gottesdienste.

Fastenbriefe im Internet

Es gibt sogenannte Fastenbriefe, die im Internet unter anderezeiten.de gelesen werden können.

Gottesdienste

Im Internet (zum Beispiel bei YouTube) gibt es zahlreiche Gottesdienste zu entdecken und im Fernsehen wird Sonntags jeweils ein ev. Gottesdienst oder eine kath. Messe übertragen.

Die Kirche bei Instagram

Jugendarbeit

Über das, was die Jugend in der Gemeinde macht, berichtet Gemeindepädagogin Madita Hansen in ihrem Instagram-Account.
Neuigkeiten, Einblicke und (normalerweise) stattfindende Veranstaltungen sind dort zu sehen. Gerne dem Account folgen!

Projektaccount

Auf Instagram gibt es des Weiteren einen Projektaccount, der sich so beschreibt: „Ein Projektaccount, gestaltet von allen, die Lust haben vom Glauben zu erzählen und zu teilen. Egal wie. Egal wann. Egal mit welcher Erfahrung.“

Unser Newsletter

Als eine der ersten Schritte in unsere digitale Kirche können Sie unseren Newsletter abonnieren!
Dieser ist kostenlos und wird verschickt, wenn es Aktionen und Veranstaltungen in der Gemeinde gibt.

Anmeldung hier:

Gemeinde­pädagogin Madita Hansen bei NDR 90,3

Unsere Gemeindepädagogin Madita Hansen war am 07.12.2019 bei Kirchenleute heute im NDR 90,3.
Hören Sie, was Madita Hansen über unsere Gemeinde und ihren Beruf erzählt. Was macht eine Gemeindepädgogin eigentlich genau? Was ist Madita Hansen in der Jugendarbeit besonders wichtig?
Den Beitrag zum Nachhören gibt es hier (2,7 MB):

© 2019 NDR 90,3

Ihr direkter Draht zu uns

Gerne können Sie uns schreiben und mit uns Kontakt aufnehmen.
Die Kontaktmöglichkeiten des Gemeindebüros, für den Pastor und das Jugendbüro finden Sie auf der Seite Kontakt.
Für Feeback über diese Seite oder Wünsche (gerne gesehen & gelesen) steht das Kontaktformular zur Verfügung:

Habe ich dir nicht geboten: Sei getrost und unverzagt? Lass dir nicht grauen und entsetze dich nicht; denn der HERR, dein Gott, ist mit dir in allem, was du tun wirst.

Josua 1, 9

 

Haben Sie gefunden, wonach Sie gesucht haben?

Haben Sie gefunden, was Sie auf unserer Seite gesucht haben? *
Bitte addieren Sie 6 und 1.

Rechtliches: Schicken Sie keine persönlichen Daten. Ihre Nachricht wird gemäß unserer Datenschutzrichtlinie behandelt.