Taufe

Die Taufe ist der Start in das christliche Leben. Der alte Mensch stirbt mit Christus und der neue Mensch wird geboren.
Außerdem wird der Mensch mit der Taufe in die Gemeinde Jesu Christi aufgenommen und zugleich Mitglied der Kirchengemeinde vor Ort.

Sie möchten Ihr Kind taufen lassen oder selbst getauft werden?

Taufen finden bei uns im normalen Gottesdienst statt, also in der Regel sonntags um 10.00 Uhr.

Bitte rufen Sie uns an, wenn Sie sich oder Ihr Kind taufen lassen wollen. Ganz praktisch werden alle Einzelheiten mit Pastor Wolfgang Hohensee besprochen.
In diesem Vorgespräch geht es vor allem um die Bedeutung der Taufe und die Verpflichtung, die Eltern und Paten bei der Taufe eines Säuglings übernehmen.

Was Sie alles für eine Taufe benötigen:

  • mindestens eine Patin oder einen Paten (außer bei der Taufe eines Jugendlichen oder Erwachsenen).
    Die Patinnen und Paten können auch Mitglieder einer anderen christlichen Kirche sein, die der Arbeitsgemeinschaft der christlichen Kirchen (AcK) angehört.
    Wer nicht Mitglied einer christlichen Kirche ist, kann das Patenamt nicht übernehmen.
  • eine Patenbescheinigung ist erforderlich, wenn der Pate oder die Patin nicht Mitglied der Bugenhagengemeinde Rönneburg ist.
    Sie erhalten sie in der jeweiligen Kirchengemeinde des Wohnsitzes der Paten.
  • den Geburtsschein des Täuflings (meist im Familienstammbuch)

Ich will dich unterweisen und dir den Weg zeigen, den du gehen sollst; ich will dich mit meinen Augen leiten.

Psalm 32,8

Trauung

Wenn Sie kirchlich heiraten möchten, gratulieren wir ganz herzlich zu dieser Entscheidung.
Um den Trautermin und das Vorbereitungsgespräch zu vereinbaren, wenden Sie sich bitte an Pastor Wolfgang Hohensee.

Niemand hat Gott je gesehen. Wenn wir uns untereinander lieben, so bleibt Gott in uns, und Gottes Liebe bleibt in uns vollkommen.

1. Johannes 4,12

Bestattung

Als Christen und Christinnen glauben wir, dass Jesus den Tod besiegt hat und dass uns nichts von Gottes Liebe trennen kann.
So dürfen wir gerade in Trauer, Schmerz und wenn ein Leben zu Ende geht in unserem Glauben Kraft und Hoffnung finden.

Pastor Wolfgang Hohensee begleitet Sie in diesem Prozess durch Seelsorgegespräche und Trauerfeier.

Denn ich bin gewiss, dass weder Tod noch Leben, weder Engel noch Mächte noch Gewalten, weder Gegenwärtiges noch Zukünftiges, weder Hohes noch Tiefes noch irgendeine andere Kreatur uns scheiden kann von der Liebe Gottes, die in Christus Jesus ist, unserm Herrn.

Römer 8, 38-39